Energie-News

Katar: Größter Flüssiggas-Produzent entstanden
Knapp ein Drittel des weltweiten Flüssiggases wird in Katar, in Ras Laffan, produziert. Das Golfemirat hat die Fusion seiner beiden führenden Gasunternehmen zum weltweit grössten Produzenten von Flüssiggas abgeschlossen. Katar liefert dem Weltmarkt rund 30 Prozent der Gesamtmenge und will die Produktion noch weiter steigern. Lesen Sie mehr dazu bitte...

weiterlesen
TÜV Rheinland: Tipps zum Energiesparen
Deutsche Haushalte verbrauchen immer mehr Strom. Aktuelle Zahlen des Umweltbundesamtes zeigen einen Anstieg um rund 12 Prozent seit dem Jahr 1990. Energiesparen schont Umwelt und Geldbeutel, scheitert aber häufig am falschen Umgang mit den Stromfressern im Haushalt. Susanne Schäfer, Energie-Expertin bei TÜV Rheinland, weiß, wie mit wenig Aufwand der private Energiebedarf...

weiterlesen
Rund ums Bauen, Heizen und Lüften: hanseBAU Bremen 19.-21.1.2018
Ein flackerndes Feuer im Kaminofen ist gemütlich und romantisch – gerade in den Wintermonaten. Daneben lassen sich mit einem Kaminofen Heizkosten sparen. Doch worauf ist bei einem Kauf zu achten und sind sie überhaupt umweltfreundlich? Antworten auf solche speziellen Fragen wie auf grundsätzliche zu den Themen Bauen, Sanieren, Ausbauen und Dekorieren finden Besucher in der...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Heizölpreise mit kleiner Verschnaufpause ins Wochenende
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich am Donnerstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag 1,0 % erhöht - konkret lag der Heizölpreis bei 65,12 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die...

weiterlesen
Änderungen 2018 beim Zuschuss für Heiztechnik: Erst Antrag, dann Handwerksauftrag
Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) forciert die Wärmewende und möchte, dass die Hausbesitzer in Deutschland stärker auf erneuerbare Heizsysteme umsteigen. Deshalb gibt es dafür einen Zuschuss vom BAFA von mehreren tausend Euro. Bei der Beantragung ändert sich ab 2018 jedoch etwas. Mehr dazu erfahren Sie...

weiterlesen