Premium Heizöl für die Region Bottrop

Sparsames Heizen und eine längere Lebensdauer für Ihre Heizung – mit Baumanns Premium Heizöl

Additive verbessern die Eigenschaften von Heizöl deutlich
Wir von Baumanns beliefern Privat- und Geschäftskunden in Bottrop und Umgebung zuverlässig, sicher und zu fairen Preisen mit Premium Heizöl. Bereits Standard Heizöl hat eine sehr gute Qualität. Doch durch die Beimischung von ausgewählten Zusatzstoffen werden Brennstoffe für Ihr Heizsystem noch besser.

Premium Heizenergie  für Ihr Zuhause in Bottrop
Mit wenigen Klicks jetzt online bestellen.
Hier erfahren Sie die aktuellen Preise für Premium Brennstoffe für das Liefergebiet Bottrop.Oder rufen Sie uns einfach an:  Telefon:  02 03 / 60 88 99 0. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Heizöl in Premiumqualität steht für effiziente Energieausnutzung. Mit einem Additivpaket werden die Verbrennungsprozesse optimiert. Düse, Pumpe und Filter Ihrer Ölheizung arbeiten langanhaltend sauber. Die Bildung und Ablagerung  von Rußpartikeln im Heizkessel sind deutlich reduziert und es entstehen weniger Schadstoffe. Auch der Korrosionsschutz für Stahltanks, Ölleitungen und Heizölpumpe wird mit Premium-Heizöl minimiert.
Unterm Strich heißt das: weniger Kosten für Wartungsarbeiten. 

Heizöl in Premium Qualität: von Heizgeräteherstellern empfohlen
Wir beliefern Bottrop und Umgebung mit hochwertigen Brennstoffen.

Aktuelle Preise für Premium Heizöl für die Region Bottrop finden Sie in unserem Preisrechner. In wenigen Schritten können Sie bei uns online Ihr Heizöl bestellen.

Preisentwicklung für den Raum Bottrop. Hier können Sie den Heizölpreis der letzten Tage verfolgen.


Niedrige Heizkosten, weniger Wartung, weniger Emissionen… Was sind Additive genau?
Heizölzusätze werden meist als Additive bezeichnet. Sie werden eingesetzt, um bestimmte Produkteigenschaften von Heizöl zu verbessern. Unter Additivpaketen versteht man eine Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die Standard Heizöl beim Betanken beigemischt wird.

Premium Heizöl enthält einen Stabilitätsverbesserer, der die Alterung des Heizöls verhindert. Metalldeaktivatoren sorgen dafür, dass Komponenten der Heizungsanlage keine Metallionen an das Heizöl abgeben. Damit wird Korrosion, Filterverstopfung und Sedimentbildung gebremst. Zusätzlich ist im Super Heizöl ein Geruchsüberdecker enthalten, der den typischen Heizölgeruch deutlich abmildert.

Weitere Heizöl Additive für Ihr Heizsystem in Essen können Biozide, Fließverbesserer oder Verbrennungsverbesserer sein. Welche Additive Sie in Ihrem Heizöl nutzen, können Sie auch selbst entscheiden. Ganz unkompliziert werden die gewünschten Additive beim Betanken Ihres Tanks durch eine automatische Dosiereinrichtung dem Heizöl exakt und genau abgestimmt beigemischt.
Wir beraten Sie gern, welches Additiv für Ihr Heizsystem geeignet ist.

Sie haben Fragen zu den Themen Premium Heizöl und Additive?
Ihre Anliegen sind uns wichtig. Wir beraten Sie gern. Telefon: 02 03 / 60 88 99 0

Ihre Brennstoff-Lieferung nach Bottrop zum Wunschpreis
Haben Sie schon einmal für Ihre Energiebestellung unseren Wunschpreis ausprobiert? Per E-Mail werden Sie von uns informiert, wenn Ihr persönliches Preislimit erreicht ist. Füllen Sie dazu einfach das kurze Formular aus. Wunschpreis eingeben und Brennstoffe für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Unternehmen in Bottrop bestellen, wenn die Preise niedrig sind.

Heizöl-Notdienst rund um die Uhr, Tankreinigung und Baustellenbetankung
Unser Service für unsere Kunden im Raum Bottrop

Baumanns GmbH       Ihr Premium Heizöl-Lieferant für die Region Duisburg
Telefon: 02 03 / 60 88 99 0          Fax: 02 03 / 60 88 99 88                info@baumanns.de

Bottrop


Wissenswertes über Bottrop

Bottrop liegt mit seinen rund 120.000 Einwohner am nordwestlichen Rand des Ruhrgebiets. Auf 100 Quadratkilometern findet sich hier die kreisfreie Großstadt, die sich an einem bunten Mix aus Kultur, Sport und Natur erfreut. Partnerstädte der Stadt sind u. a. Gliwice in Polen und Blackpool in Großbritannien. Seit 1963 stellt die SPD ununterbrochen den Bürgermeister der Stadt, die selbst für Ruhrgebietsverhältnisse besonders stark vom Bergbau und damit zusammenhängenden Industriezweigen geprägt war und immer noch ist.

Geschichte der Stadt Bottrop

1092 wurde erstmals eine Siedlung namens Borthorpe ("Dorf am Hügel") erwähnt. 1423 erhält die wachsende Siedlung das Marktrecht. Durch ihre Lage am Vestischen Hellweg gewinnt sie weiter an Bedeutung. 1811 gerät man unter französische Herrschaft, 1816 fällt sie an Preußen. 1856 wird mit Prosper I die erste Zeche auf dem Stadtgebiet abgeteuft. Erst 1919 erhält man Stadtrechte. 1929 werden Vonderort, Ebel und Karnap eingemeindet. 1975 wird dann die Gemeinde Kirchhellen ebenfalls Teil Bottrops, wie es bis heute besteht.

Einst als Dorf mit wenigen Hundert Einwohnern gegründet, hatte Bottrop im Jahre 1800 nur rund 2.000 Einwohner. Mit dem Beginn des Bergbaus wuchs die Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts rasant. 1911 zählte man bereits 50.000 Einwohner, 1963 überschritt man erstmals die Grenze von 100.000 Menschen. Bottrop wurde zur Großstadt.

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Bekannteste Sehenswürdigkeit von Bottrop ist der Tetraeder, eine Skulptur auf einer Halde. Weithin sichtbar, ist der 1995 errichtete Tetraeder mittlerweile das Wahrzeichen der Stadt.

Ebenfalls sehr bekannt ist der Movie Park Germany im Stadtteil Kirchhellen. Mit dem Schwerpunkt auf dem Thema Film lockt dieser Vergnügungspark jährlich 1,4 Millionen Besucher in seine insgesamt sieben Themenbereiche.

Das Museum Quadrat ist Herberge gleich mehrerer unabhängiger Museen. In architektonisch äußerst interessantem Gebäude wird hier der Bottroper Künstler Josef Albers, gewürdigt. Ebenso findet sich hier das Museum für die lokale Geschichte.

Stummer, aber eindrucksvoller Zeuge der lange währenden Bergbau-Vergangenheit von Bottrop ist der Malakow-Turm der ehemaligen Zeche Prosper II. Mit dem angeschlossenen Förderturm bildet er das letzte verbliebene Ensemble dieser Art.

Weitere Sehenswürdigkeiten von Bottrop sind das Schloss Beck, die Gartenstadt Welheim und das nachts angestrahlte Emscher-Klärwerk.

Sport in Bottrop

Wie überall im Ruhrgebiet ist auch in Bottrop Fußball als Sportart besonders populär. Der größte Verein ist der VfB, der einst in der dritthöchsten deutschen Spielklasse spielte. Außerdem waren die Volleyballer vom VC 90 mehrere Jahre erstklassig. Weitere mit gutem Erfolg betriebene Sportarten sind Tennis, Tischtennis und Handball sowie Badminton. Sehr bekannt ist auch die Skihalle von Bottrop, die als längste Indoor-Skibahn der Welt überregionale Anziehungskraft besitzt.

Erholungsgebiete und Natur im Stadtgebiet

Der Stadtgarten von Bottrop lädt genauso zum Erholen im Grünen ein wie der Revierpark. Dieser erstreckt sich vom Stadtteil Vonderort bis nach Oberhausen und wartet neben einem Restaurant auch mit Spielplätzen, Teichen und vielen Grünflächen auf. Dazu gibt es den Berne-Park, den Park Welheim und den Volkspark Batenbrock. Außerdem befindet sich das Naturschutzgebiet Rotbachtal innerhalb der Stadtgrenzen. Entgegen seines Rufes verfügt Bottrop also über eine ganze Reihe an Grün, die Naturerlebnisse auch in unmittelbarer Umgebung ermöglichen.

weitere Orte im Einzugsgebiet: Bochum, Dinslaken, Dorsten, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herne, Herten, Hünxe, Marl, Mülheim, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen/Rhld.